Abschlussfest

Aus SurWiki
(Weitergeleitet von Abschlußfest)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Abschlusfest. Der Moment, an dem vielen Kindern und den meisten MA’s spätestens klar wird, dass die 2 Wochen bald, sogar sehr bald, vorbei sind. Sinn und Zweck des Abschlussfests ist es, nochmals den Abschnitt Revue passieren zu lassen, die Kinder nach dem Aufräumen zu unterhalten und zu beschäftigen und die Zeit bis zum Essen zu überbrücken.

Es gibt eine Checkliste, was bei der Konzeption eines Abschlussfestes beachtet werden muss.

Dies ist die gängigste Version!!! Wer Kreativ genug ist, darf auch davon abweichen, es wird NIX vorgeschrieben!!!

Erklärung

Beim Abschlussfest gibt es immer eine bestimmte Veranstaltung, z.B. Geburtstag von Irgendjemand, Einreise verschiedener Gruppen, wie Gaukler o.Ä., an der die Kinder nochmals Aufgaben erfüllen „müssen“, die bereits im Vorraus von den verantwortlichen MA’s festgelegt werden, bzw. in einem von den MA’s festgelegten Rahmen sind. Dabei sollte man aufpassen, dass die Aufgaben auch tatsächlich von den Kindern zu bewältigen sind und sie nicht geistig oder psychsich über- bzw. unterfordern.

Anspiel

Am Anfang steht, wie bei vielen Veranstaltungen im Hölzle, erstmal ein Anspiel, d.h. ein kurzes Theaterstück o.Ä., dass zunächst die Aufgabenstellung erklärt und die Kinder auf das bevorstehende Abschlussfest einstimmen und motivieren soll.

Ablauf

Jetzt kommt das eigentliche Abschlussfest, mit den Aufgaben, die von den Kindern zu bewältigen sind. Dabei ist darauf zu achten, dass die Aufgaben abwechslungsreich sind und auhc so aneinandergereiht werden, dass in sovielen Punkten wie möglich gewechselt wird. Also sollten „kleine Gruppen“ vor bzw. nach „Großen Gruppen“, Artistische Aufgaben vor bzw. nach künstlerischen Aufgaben, wie z.B. Lieder, einfache Tänze, „Magiertricks“ usw., kommen.Es können auch verschiedene Gruppen gemeinsam auftreten, vor allem, wenn es sehr viele Gruppen und damit Aufführungen gibt.

Abspiel

Das Abspiel steht, wie viele hoffentlich schon vermutet haben, ganz am Ende, und hat die Aufgabe, nochmals Bezug zum Anspiel und dem evtl. vorhandenen Problem herzustellen. Dabei wird, falls vorhanden, das Problem gelöst, und den Kindern evtl. eine „Moral von der Geschicht“ mit auf den Weg gegeben.

Wichtig

- aufpassen, dass die einzelnen Gruppen nicht zu viel Zeit benötigen (weniger als 5 Minuten pro Gruppe, da sich das ganze sonst ins Unendliche ausdehnt, und es für die Kinder alles andere als schön ist, wenn ihre mühsam vorbereitete Aufführung nich stattfindet, da andere Gruppen zu viel Zeit benötigt haben. Mit Auf- und Abbau vergehen pro Gruppe schnell 5 Minuten.)

- immer ein „Notfallprogramm“ auf Lager haben, falls sich spontan etwas ändert

- Moderation zwischen den Gruppen kurz halten, wie gesagt, man hat nicht so viel Zeit

- Story sollte in Sich schlüssig UND für Kinder und Jugendliche geeignet sein, also FSK 0


Historie

Jahr Abschnitt Namen
1998 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
Die goldene Sesamkappe
unbekannt
unbekannt
1999 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
unbekannt
Colwnsshow
Showbühne
2000 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
Reise um die Welt
unbekannt
Gauklertreffen
2001 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
Show der Rekorde
unbekannt
unbekannt
2002 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
unbekannt
unbekannt
unbekannt
2003 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
unbekannt
unbekannt
unbekannt
2004 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
Reise durch die Zeit
Geburtstag von Unterwasserkönig
Weltreise
2005 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
Comicfiguren Gut gegen Böse
Hölzleszenen im Schnelldurchlauf
König der Löwen - Generalprobe
2006 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
Gaukler
Wetten, dass ...?
Germany's Next Topmärchen
2007 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
Dschungel
Länder stellen sich vor...
Hölzle-MAs extrem
2008 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
Shrek
MA-Olympiade
Planetenreise für Robbi
2009 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
Zirkus
Weltreise
Antike vs. Moderne (Sportarten)
2010 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
(Addis Schrott)
Wetten, dass…?
Schlag die Waldis und Sonderjobs
2011 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
Fernsehserien
???
???
2012 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
"Filme und so"
???
Tigerentenclub
2013 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
Kinder-/Rookie-Geburtstag
?Rettet die Samstagsgabe
???
2014 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
Circus William
Harry Potter
Hölzle Halligalli
2015 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
DJ Kalle auf der Suche nach seinen CDs
Cirkus Kaiser
11er Wette
2016 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
Tribute von Panem
Duell um die Welt
Gesamtschule Hölzli für Quatsch und Tollerei
2017 I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
13er Wette
7er Wette
13er Wette